ELIN erhält den Preis „Linzer Unternehmen des Jahres 2017: Kategorie Leitbetriebe“

 Die Wirtschaftskammer Linz-Stadt holt bereits zum 7. Mal - gemeinsam mit Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier und Landeshauptmann-Stv. Dr. Michael Strugl - erfolgreiche besondere Linzer Unternehmen vor den Vorhang.
Am 22.11.2017 wurde im Rahmen eines Wirtschaftsempfangs der imposante Preis übergeben. Der Preis besteht aus typischen Linzer Materialien: Stein sowie Acrylglas und soll Tradition und Zukunft in der Wirtschaftsstadt Linz symbolisieren.

Alle Kategoriesieger haben zusätzlich ein hochprofessionelles Firmenvideo erhalten, das bei der Verleihung gezeigt wurde. Link zu ELIN Video.

Unsere Einreichung enthielt:

  • Unsere Marktführerschaft gemeinsam mit der EBG
  • Das Engagement im Netzwerk „Pier4“ der tech2b
  • Unser Engagement im Umwelt- und Nachhaltigkeitsbereich, wofür wir auch den Landes-Umweltpreis erhalten haben
  • Die Lehrlingsacademy der IGO-Ortner-Gruppe sowie den Bau der Verteilerwerk- und Ausbildungsstätte

 

Im Rahmen eines Wirtschaftsempfangs wurde der Preis „Linzer Unternehmen des Jahres 2017: Kategorie Leitbetriebe“ an ELIN überreicht – v.l.n.r.: Dr. Thomas Denk, Bezirksstellenleiter WKO Linz-Stadt; KommR Mag. Klaus Schobesberger, Obmann WKO Linz-Stadt; Oskar Kern, GF ELIN; Predrag Tasevski; ELIN, M/E; Manuel Killinger, ELIN, M/E; Markus Aspetzberger, ELIN, M/E; Mag. Markus Redl, JW-Bezirksvorsitzender Linz-Stadt; Mag.a Doris Hummer, Präsidentin der WKO Oberösterreich; Mag. Bernhard Baier, Vizebürgermeister der Stadt Linz; Mag. Alexander Seiler, Vorstandsdirekter der VKB-Bank

Oskar Kern / ELIN GF