Perfekt wirkende Technik

Umbau der elektrotechnischen Anlagen im Rahmen des Einbaues eines ZSV-Aggregates im AKh der Stadt Linz

Das Allgemeinen Krankenhaus (AKh) der Stadt Linz ist bestrebt stets sowohl die medizinischen und pflegerischen Standards als auch die technische Ausstattung an die aktuellen, wie auch künftig zu erwartenden Anforderungen anzupassen. Dies bedeutet kontinuierlich an Bauten und deren Infrastruktur Adaptierungen bzw. Revitalisierungs-Maßnahmen durchzuführen. Unter anderen werden die 12 Operationssäle im Bau B umgebaut und modernisiert.

ELIN GmbH & Co KG wurde vom AKh der Stadt Linz als langjähriger Kompetenzpartner beauftragt, im Rahmen dieser definierten Vorhaben die erforderlichen elektrotechnischen Anlagenerneuerungen und –erwei-terungen, wie z. B. Einbindung einer neuen ZSV-Anlage, auszuführen.
Das Auftragsvolumen für diese Dienstleistungen beläuft sich auf rund
EUR 940.000,-- und sind bis Ende 2009 zu erledigen.

AKh Linz – Top-Position in Oberösterreich
Das AKh Linz ist ein Schwerpunktkrankenhaus mit Zentralkrankenanstalten¬funktion, welches eine breite Basisversorgung für den Raum Linz sowie spitzenmedizinische Leistungen für das gesamte Bundes-land Oberösterreich anbietet. Das AKh Linz verfügt über ungefähr 1.000 systemisierte Krankenbetten und verzeichnete 2006 ca. 53.400 stationäre Aufnahmen bzw. ca. 5.660.000 ambulante Leistungen. Neben dem generellen medizinischen Versorgungsangebot und spitzenmedizinischen Leistungen in verschiedenen Fachgebieten liegen die besonderen Schwerpunkte des AKh Linz auf der Behandlung von Herz-Kreislauferkrankungen und auf der medizinischen Behandlung des Menschen im höheren Lebensalter.

Kontakt
Herbert Haslinger / ELIN Österreich Mitte
herbert.haslinger@elin.com