Strom und Wärme ökologisch produzieren

Elektro-, Mess-, Steuer- und Regeltechnik-Installationen für ein neues Biomasse-Heizkraftwerk der Firma Biomasse Energie GmbH Villach / Kärnten

Die Firma Biomasse Energie GmbH realisierte in Villach / Untere Fellach im vorigen Jahr ein neues, innovatives Biomasse-Heizkraftwerk, mit dem Ziel umweltfreundliche Energie zu erzeugen. Schon in der ersten Bauphase produzierte das Kraftwerk 14 Millionen Kilowattstunden Ökostrom und es wurden 32 Millionen Kilowattstunden eingespeiste Wärmemenge abgegeben. Der Betrieb selbst ist CO2-neutral.

Als Erweiterung wird nun am selben Gelände durch die Firma Ortner GmbH Innsbruck eine Holzvergasungsanlage errichtet. ELIN, Österreich-Mitte, erhielt von Ortner den Auftrag über die komplette Elektro-, Mess-, Steuer- und Regeltechnik-Installationen. Das Fachpersonal des Bereiches Österreich-Süd Klagenfurt wird die Montagearbeiten ausführen. Die Leistungen haben einen Wert von rund EUR 600.000,-- und sind bis August 2010 umzusetzen.

Die neue Anlage mit Vergasungsreaktor erzeugt, nach dem Prinzip des Wirbelschichtverfahren, mit zwei Gasmotoren und je einem Synchrongenerator elektrische Leistung. Über drei Blocktransformatoren 6,3/20 kV wird dieser umweltschonend gewonnene Strom in das Netz der KELAG-Kärntner Elektrizitäts-Aktiengesellschaft eingespeist. Die Eigenbedarfsversorgung erfolgt über den bestehenden 20 kV Abgang der KELAG, wobei jedoch der bestehende Eigenbedarfs-Transformator mit 1600 kVA gegen einen mit 2500 kVA bzw. 3000 kVA getauscht wird.

 

Kontakt
Manfred Wurzinger / ELIN Österreich-Mitte
manfred.wurzinger@elin.com