Konsequent Leistungsstark

Elektrotechnik für den Neubau der Aufbahrungshalle Stadtfriedhof Linz / St. Martin

Siemens Elin Buildings and Infrastructure wurde von der Managementservice Linz GmbH mit dem Auftrag, die neue Aufbahrungshalle am Stadtfried-
hof Linz / St. Martin mit der elektro-, kommunika-
tions- und sicherheitstechnischen Ausrüstung aus zu statten, betraut. Im Detail besteht unser Leistungspaket aus der Lieferung und Montage von Erdungs- und Blitzschutzanlage, Niederspannungshaupt- und -unterverteiler samt Kabelanlagen, Notstromeinrichtungen (USV-Anlagen, Not- und Sicherheitsbeleuchtung), Innen- und Außenbeleuchtungsanlagen, EDV-System, Schrankenanlage und Überwachungsanlage. Die Arbeiten sind bis Ende April 2008 umzusetzen. Der Auftragswert beläuft sich auf rund EUR 326.000,--.

Zeitgemäßer Standard
Der Stadtfriedhof Linz / St. Martin ist mit einer Fläche von rund 573.000 m2 der größte kommunale Friedhof für Linz. Mit der Neugestaltung setzt die LINZ AG ein weiteres Zeichen für eine zeitgemäße Bestattungskultur. Der neu gestaltete Stadtfriedhof soll mit einer modernen Architektur einen gebührenden Rahmen für alle Religionsgemeinschaften bilden. Die neu errichtete Aufbahrungshalle wird über fünf Aufbahrungsräume. ein Foyer, Priesterzimmer, Gesprächsraum für Hinterbliebene, Büro, Sarganlieferung, Sargkühlraum und einen Zeremo-
nienraum für Muslime verfügen.

Mit Fertigstellung dieses Projektes sind alle städtischen Friedhöfe auf einem zeitgemäßen Standard und bieten allen Hinterbliebenen, Trauergästen und Friedhofsbesuchern einen pietätvollen Rahmen.

Ihr Ansprechpartner zu diesem Thema: Josef Gerhold / B&I M2

Kontakt
Manfred Traxler
traxler.manfred@siemens.com
+43 51707-61518