Wirtschaft trifft Schule

Am 27. Juni 2019 luden ELIN und die Wiener Linien zur Veranstaltung „Wirtschaft trifft Schule“ in die Generali Arena und in die technischen Betriebsräume der U1-Station Neulaa ein.

Dieser Einladung folgten knapp 120 Schülerinnen und Schüler mit Lehrererinnen und Lehrern der HTLs aus Ottakring, Mödling und Hollabrunn sowie dem TGM. Moderiert von Hermann Hartl, der die ELIN in der Einleitung kurz vorstellte, präsentierten Roman Gebhart (E-Value) das Projekt „Revitalisierung Camp Nou“ und Thomas Brückl (Wiener Linien) das elektrotechnische Anwendungsportfolio der Wiener Linien.

In den Betriebsräumen in Neulaa präsentierten Thomas Paluselli (ELIN) und Gerald Leutgeb (Wiener Linien) die 4,5 MVA Netzersatzanlage sowie die Mittelspannungsverteilung inklusive Schutztechnik und beantworteten viele Fragen. Auf sehr großes Interesse stieß das ELIN Traineeprogramm, das die Herren Schweitzer und Schöppl (beide ELIN Trainees) in den Gesprächen mit den Schülerinnen und Schülern ausführlich erläuterten und ihre persönlichen Eindrücke diskutierten.

Nicht nur, dass das sehr positive Feedback Anlass zur Freude gab, denken wir schon über eine Veranstaltung für 2020 nach.

Hermann Hartl / ELIN Wien

Roman Gebhart präsentiert "Revitalisierung Camp Nou" Barcelona, Spanien

Thomas Brückl von den Wiener Linien stellt sein Unternehmen vor