3D Standsicherheitsprüfung von Tragwerken

Präventives Prüfen von Tragwerken jeglicher Art für Straßenbeleuchtungsanlagen, Signalanlagen, Energienetzen, Sendemasten, etc. durch unsere 3D-Standsicherheitsmessung.

Eine wesentliche Sicherheitsmaßnahme stellt das präventive Prüfen von unterschiedlichen Tragwerken für die Errichtung von Straßenbeleuchtungsanlagen, Signalanlagen, Energienetzen oder Sendemasten mittels moderner 3D-Standsicherheitsmessung dar. Auf diese Weise werden versteckte Schäden frühzeitig erkannt und kostenoptimiert instandgesetzt.

Mit diesem innovativen Prüfverfahren werden mit einer statischen, dynamischen und ganzheitlichen Materialanalyse alle Schwachstellen im gesamten Tragwerkbereich erfasst, was einen völlig neuen Sicherheitsstandard bedeutet. Erstmals sind alle Gefahrenpotentiale in Echtzeit mess- und darstellbar oder via 3D-Recorder in Zeitlupenfunktion detailliert analysierbar.

Leistungsinhalt:

Durch das frühzeitige Erkennen von versteckten Schäden können gezielt und kostenoptimiert Instandsetzungen bzw. Erneuerungen veranlasst werden. Mit diesem Prüfverfahren werden alle Schwachstellen im gesamten Tragwerkbereich – z.B. zwischen Mastfuß und Leuchtkörper - erfasst. Ein neuerer Sicherheitsstandard wird so mit dieser statischen, dynamischen und ganzheitlichen Materialanalyse erreicht. Erstmals sind alle Gefahrenpotentiale in Echtzeit mess- und darstellbar oder mittels 3D-Recorder in Zeitlupenfunktion jederzeit beliebig oft im Detail zu analysieren.

Tragwerksmaterialien

  • Stahl Beton Kunststoff
  • Guss Aluminium Holz

Tragwerksarten

  • Lichtmaste Fahnenmaste Mauerhaken und Seilüberspannungen
  • Flutlichtmaste Antennenmaste Gittermaste
  • Portale Auslegermaste Vieleck- und Vierkantmaste

Vorteile der 3D-Standsicherheits-Prüfung:

  • Ein Verfahren für verschiedene Materialien und Masten
  • Jegliche Materialschwächung wird messtechnisch präzise erfasst
  • Kosteneinsparung durch gezieltes Auswechseln von schadhaften Masten
  • Mastschonendes Prüfverfahren. Krafteinleitung nach EN40
  • Getrennte Erfassung der Gründungswerte
  • Dokumentation von geprüften Masten. Auf Wunsch GPS Einmessung
  • Europäische und deutsche Akkreditierung
  • Anerkanntes Prüfzertifikat und Prüfprotokoll
  • 5 Jahre Garantie auf Beton- und Stahlmaste

Ansprechpartner:

ELIN ESN
Manfred Kaindl
Tel: 05 9902 61616
manfred.kaindl@elin.com